Lehrveranstaltungen

2007 Empirische Forschung
  Präsenzseminar, Donau-Universität Krems
  Inhalte: Vergleich qualitative und quantitative Forschung, qualitative Inhaltsanalyse, Auswertung von Fragebogendaten, Überblick über Deskriptivstatistik, Datenaufbereitung und -auswertung mit SPSS (Praxis im PC-Lab)
2008 Empirische Forschung
  Präsenzseminar, Donau-Universität Krems
  Inhalte: Von der Problemstellung zur empirischen Untersuchung, Untersuchungsarten, Unterschiede zwischen qualitativer und quantitativer Forschung, wissenschaftliche Hypothese, Operationalisierung, das Interview, Auswertung qualitativer Daten: das Kategoriensystem, Fragebogenkonstruktion, Auswertung quantitativer Daten: Fragencodierung, Grundlagen deskriptiver Statistik, Datenaufbereitung und -auswertung mit SPSS (Praxis im PC-Lab)
2009 Empirische Forschungsmethoden
  Blended Learing Seminar, Donau-Universität Krems
  Inhalte: Von der Problemstellung zur empirischen Untersuchung, Untersuchungsarten, Unterschiede zwischen qualitativer und quantitativer Forschung, wissenschaftliche Hypothese, Operationalisierung, das Interview, Fragebogenkonstruktion, Auswertung quantitativer Daten: Fragencodierung, Grundlagen deskriptiver Statistik, Datenaufbereitung und -auswertung mit SPSS (Praxis im PC-Lab)

 

Betreute Masterthesen

Jahr Name Titel Lehrgang
2009 Claudia Schiexl eLearning an den Wiener Berufsschulen. Iststanderhebung. Educational Technology
2009 Gertrud Stockinger Rechtschreibschwäche in der Grundstufe II: Kann das Übungsprogramm GUT1 die Rechtschreibleistungen verbessern? Educational Leadership/Technology
2009 Uschi Mulley Schriftsprachenerwerb am Computer – Chance für Kinder mit Legasthenie? eEducation
2009 Otmar Garschall Einsatz der Online-Lernplattform MOODLE im fachtheoretischen Unterricht des dualen Bildungssystems Educational Technology
2007 Andrea Fischer Hochbegabung oder AD(H)S. Auffallende Verhaltensparallelen zwischen Kindern mit Hochbegabung oder Aufmerksamkeitsdefizit(hyperaktivitäts)störung. Gifted Education
2007 Eva Haslinger Schaffung eines begabungsfreundlichen Klimas in der Schule. Positive und negative Einflüsse des Umweltfaktors Schule auf die Situation von Hochbegabten. Gifted Education
2007 Alois Schett Selbstgesteuertes Lernen in der Sekundarstufe I. Lerntagebücher als Werkzeug zur Selbstorganisation. Educational Technology
2007 Alexandra Steiner Angst der Eltern hochbegabter Kinder beim Übertritt vom Kindergarten in die Schule. Eine qualitativ- empirische Studie zur Elternangst bei Schuleintritt, durchgeführt an einer Wiener Volksschule. Gifted Education
2007 Petra Summer Unterschiede in der Medienkompetenz (hoch)begabter Schülerinnen und Schüler zu durchschnittlich Begabten am Beispiel Internetnutzung: die Frage des Datenschutzes im persönlichen Erfahrungsbereich von Kindern und Jugendlichen Gifted Education